Leistungsangebot

Betreut werden Jugendliche ab 16 Jahre und junge Erwachsene im Rahmen des "Betreuten Wohnens" sowohl nach § 34 Abs. 3 als auch nach § 35 a KJHG. Die betroffenen Menschen werden entweder  in eigenen Wohnungen untergebracht  oder können in einer BEWO-WG wohnen.  Die Betreuung erfolgt flexibel nach den Bedürfnissen des Einzelfalles.

Willkommen   Um eine schnelle Aufnahme zu ermöglichen, hält die Einrichtung eigene voll möblierte Wohnplätze in 3 Wohngemeinschaften vor. Diese Plätze können auch von Personen genutzt werden, die sich ein Alleinwohnen noch nicht zutrauen oder Probleme mit dem Alleinsein haben.                                                                       Die WGs sind keine Wohngruppen mit ständiger Betreuung.
Das Konzept
Aufnahmekriterien
Kontakt

Insgesamt  bieten  wir  15  Betreuungsplätze  an.  In  der  Regel erfolgt  die  Betreuung  in  der  Wohnung  des  jungen Menschen oder in seiner WG.  Für Einzelgespräche, Schularbeiten, Ausarbeiten von Bewerbungen am Computer oder Vorbereitung auf Behördengänge steht aber auch das BEWO-Büro zur Verfügung. 

Wir haben zur Zeit 2 freie Plätze!

Unser Leistungsangebot ist aufgeschlüsselt in Bausteine - so können die Betreuungsinhalte individuell gestaltet werden (s.u. Betreuungsinhalte)

                      Zielgruppe

Betreut werden Jugendliche ab 16 Jahre und junge Erwachsene, die  wegen erheblicher akuter Konflikte ihren bisherigen Lebensbereich (Eltern, Patchworkfamilie, Großeltern, Pflegefamilie) verlassen wollen, müssen oder mussten, wie aber auch Personen, die nach stationären Jugendhilfemaßnahmen oder nach Aufenthalten in psychiatrischen Einrichtungen bei der Verselbständigung noch Hilfe benötigen oder die in ihrer bereits erfolgten Selbständigkeit zu scheitern drohen.

 

                     Einzugsbereich

Betreuungen können im Gebiet der Stadt Osnabrück und in den direkt umliegenden Gemeinden wahrgenommen werden. Auch alle Personen, die bereit sind innerhalb dieser Grenzen ihre Wohnung zu suchen, können in die Betreuung aufgenommen werden.

 

                    Betreuungsinhalte

 

  Baustein        Allgemeiner Betreuungsbereich

Unterstützung bei der Haushaltsführung,    Unterstützung im Umgang mit Finanzen
Reflexion des eigenen Verhaltens,               Erarbeiten von Konfliktstrategien
Einüben positiven Sozialverhaltens,            Förderung des Selbstwertgefühls
Anregungen zur Freizeitgestaltung

 

Umgang im alltäglichen Geschäftsleben, Hilfe bei behördlichen Angelegenheiten
Begleitung bei allen schulischen und beruflichen Fragen
Beratung über geeignete Schulformen, Entwicklung einer Berufsperspektive
Suche nach einem Ausbildungsplatz

 

Krisenintervention                                 
Entwicklung von Lebensperspektiven
Vermittlung von Therapie und Beratung
Begleitung bei notwendiger stationärer Therapie

 

  Baustein        Alltagsstruktur

Entwicklung einer angemessenen Alltagsstruktur
Weckprogramm morgens (Frühstücksangebot)
Intensivkontakt zu Schule oder Arbeitsstelle
Versorgen mit und Suche nach Praktikumsplätzen

 

  Baustein        Familie

Vorbereitung von Kontaktaufnahme nach Kontaktabbruch
Elternberatung zur Beziehungsverbesserung
Gemeinsame Gespräche zur Konfliktlösung (Mediation)

 

  Baustein        Wohnen

Angebot eines WG-Platzes  (Sonderleistung)
Unterstützung bei der Wohnungssuche und Anmietung
Beratung und Unterstützung bei der Einrichtung
Fachliche Begleitung bei Renovierungsarbeiten

 

  Sonderleistung WG-Platz     

Das Angebot eines WG-Platzes umfasst:

Vollmöbliertes Einzelzimmer in einer Klein-WG (2 bis 3 Wohnplätze) in normalen Wohnbereichen (Mehrfamilienhäuser)
Stellung von Bettzeug, Bettwäsche und Handtüchern
Vollständig eingerichtete Gemeinschaftsräume Küche, Bad, Waschmaschine
Stellung von Reinigungsgeräten und Reinigungsmitteln
Überwachung des Einhaltens von Gemeinschaftsdiensten, Beratung im Umgang mit Gemeinschaftsgütern, individuelle Hilfe bei Defiziten im selbständigen Wohnen
Wöchentliches WG-Gespräch