Aufnahmekriterien:

Aufgenommen werden Jugendliche ab 16 Jahre und junge Erwachsene gemäß  §§ 34, 35 a und 41 KJHG (Kinder- und Jugendhilfegesetz).

Da die Betreuten in eigenen Bereichen schon relativ selbständig wohnen, muss ihnen ein Mindestmaß an Selbständigkeit zugetraut werden können (z.B. Selbstversorgung mit Lebensmitteln, grundlegende Hygienekenntnisse).

Aufgenommen werden können alle Personen, die bereit sind innerhalb der Stadt Osnabrück oder der direkt angrenzenden Gemeinden ihren Wohnsitz zu nehmen.

 

Ausschlusskriterien:

Alkoholsucht,  Drogenabhängigkeit

 

Zurück